Asteroidengürtel

 

Deutsch     Engllish     Rumantsch 

 

Deutsch

Fliegendes Geröllfeld. Millionen von Gesteinsbrocken
Der Asteroidengürtel ist ein Bereich im Sonnensystem mit einer gehäuften Ansammlung von Objekten, der sich zwischen den Planetenbahnen von Mars und Jupiter befindet. Der Zwergplanet Ceres ist mit 892km Durchmesser der grösste. Der Hauptteil der bisher bekannten 1,1Mio Asteroiden befinden sich in einem Bereich der etwa 2-4-mal weiter weg ist von der Sonne als die Erde. Die Gesamtzahl dürfte aber grösser als 150Mio sein. Die Gesamtmasse aller Asteroiden des Hauptgürtels beträgt etwa einem Drittel der Masse von Pluto. Am 21. November 2009 entdeckte der Leiter der Sternwarte Mirasteilas, José De Queiroz , einen Asteroiden von ca. 3km Durchmesser, den er „Falera“ taufte. Er ist im Model stellvertretend für alle Asteroiden zu sehen. Aber er ist 666-mal grösser dargestellt als die anderen Planeten da man ihn sonst gar nicht sehen könnte. ( 0.0015mm Durchmesser)

English

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

  

Rumantsch

Garvera sgulonta. Milliuns tocca da crappareida
La tschenta d'asteroids ei in sectur el sistem solar cun ina mantunada objects da crap che sesanflan denter ils cuors dils planets Mars e Jupiter. Il planet nanin Ceres ei cun in diameter da 892 km il pli grond. La gronda part dils 1,1 milliuns asteroids enconuschents entochen uss, sesanflan en in sectur ch'ei circa 2-4 gadas pli lunsch naven dil sulegl che la tiara. Il diember total astgass denton esser sur 150 milliuns. La massa totala da tuts asteroids dalla tschenta principala ei circa ina tiarza dalla massa dil planet Pluto. Ils 21 da november 2009 ha il menader digl observatori Mirasteilas, José De Queiroz, cattau ad agur in asteroid da ca. 3 km diameter, al qual el ha dau il num "Falera". El ei da veser el model sco representant da tuts asteroids. El ei denton presentaus 666 gadas pli gronds ch'ils auters planets, autramein fuss el insumma buc veseivels (0,0015 mm diameter).